Vorschau der Hochzeit in Kempen am Neimeshof

Mein erstes Mal

... eine Hochzeit an einem Sonntag. Sarah und Martin haben mich eingeladen ihre Hochzeit in Kempen am schönen Neimeshof zu fotografieren. Ich durfte von der Brautvorbereitung bis zum Eröffnungstanz dabei sein. Der Tag startete schon großartig, da sich abgezeichnet hat, dass das Wetter der Wahnsinn wird.

Lobhudelei - großartige Hochzeitsplanung

Was soll ich sagen? Der Hof gibt Paaren die Möglichkeit den Hochzeitstag so umzusetzen wie sie es sich vorstellen - das kann sowohl Segen als auch Fluch sein. Bei Sarah und Martin war das ganz klar ein Segen. Es ging morgens schon los mit den ersten fertigen Frisuren und geschminkten Ladies die über den Hof gehüpft sind - da hat Anja Zander ganze Arbeit geleistet und ging weiter über die Raumdeko oder den Platz für die Freie Trauung. Ich könnte noch so vieles aufzählen ... aber da das hier eine Vorschau ist, werden hier auf dem Blog bald noch mehr Infos und vor allem auch Bilder folgen.

Zwei so tolle Menschen haben mich wieder für einen Tag in ihre Mitte gelassen - in einen unglaublich freundlichen und herzlichen Kreis lieber Menschen ... da müsste ich lügen wenn ich sagen würde, dass ich an mehreren Stellen des Tages nicht den Tränen wirklich nah war.