Sharing is caring

Das gilt auch für meine Brautpaare. Sie wissen, dass wenn sie mich buchen, ein Teil des Honorares an die Mabuhay Kinderhilfe geht.  

Dieses Jahr unterstützen wir zusammen den Vorschulkindergarten in einem Slum von Manila namens „Tondo“.  

Hier ein kleiner Auszug aus einem Bericht der Organisation: 

Das Essensprojekt für Vorschulkinder im Little Magdalene Day Care Center im Slum Tondo – Happyland, Manila/Philippinen besteht seit vielen Jahren und wird von mabuhay Kinderhilfe seit mehreren Jahren gefördert.

IMG_9823.JPG

Die Kinder erhalten durch eine Lehrerin zunächst Vorschulunterricht und bekommen danach das zubereitete Essen.

Die Familien, die in Happyland leben, sind sehr arm. Manche können ihren Lebensunterhalt durch Recyceln von Müll, bzw. als Hafenarbeiter oder mit Gelegenheitsjobs, z.B. Knoblauch schälen aufbessern.

Daher erhalten die Kinder im Day Care Center an 5 Tagen pro Woche eine Mahlzeit aus hochwertigem Eiweiß, Kohlehydraten und ggf. zusätzlichen Vitamingaben.

Ziel ist es, dass eine Mangelernährung vermieden wird und die Kinder auf die Elementary School vorbereitet werden.

Solltet ihr Fragen zum Projekt oder zur Organisation haben, meldet euch gerne bei mir oder direkt bei der Mabuhay Kinderhilfe. Meine Eltern konnten sich vor Ort schon mehrfach verschiedene Projekte ansehen.

Hochzeit am Seepavillon Fühlinger See

Eva und Ben haben gestern in Pulheim geheiratet und in Köln am Fühlinger See gefeiert. Nach einer persönlichen und schönen kirchlichen Trauung, ging es "rüber" zum Seepavillon.  

Hier sind ein paar Bilder von gestern. Es war ein superschöner Tag mit unglaublich offenherzigen und herzlichen Gästen.  

 

IMG_0129.JPG
IMG_0123.JPG
IMG_0134.JPG
FullSizeRender.jpg
IMG_0124.JPG

Yoga für Fotografen

"You can call it Phoga!"

Es ist Winter und für mich ist mehr oder weniger klar "Hochzeitspause"! Aber was bedeutet das für mich? Im November werden die letzten Hochzeitsreportagen versandt - in dem Moment in dem ich das letzte Pakete am Postschalter aufgebe, gebe ich gleichzeitig für eine Weile die Hochzeitsfotografie auf (zumindest aktiv). Der Winter ist meine Zeit, um Kraft zu tanken und auch mal wieder für vieles Zeit zu finden, was in der Hochzeitssaison zu kurz kommt.

Familienfotos an Weihnachten

Ich liebe die Hochzeitsfotografie, das Treffen mit Brautpaaren, das Erleben der vielen emotionalen Momente - super! Trotzdem sind der Dezember und Januar für mich Zeiten in denen die Kamera meist unangerüht bleiben - Weihnachtsfamilienfotos mal ausgenommen :-).

Irgendwann juckt der Zeigefinger

Nach einer Weile kommt allerdings der Punkt an dem mein Zeigefinger sich wieder nach dem Auslöser meiner Kamera sehnt. Das war dieses Jahr im Februar. So - jetzt komme ich zum Punkt!

Fünf Minuten für mich

Im Februar habe ich damit angefangen mir erst ein paar Minuten der Ruhe zu gönnen, bevor ich mich an meinen Büroplatz setze. Da ich in einem "Glaskubus" arbeite mit freiem Blick über das Ruhrgebiet, kann ich vor der Arbeit die frische Luft und den unfassbaren Ausblick genießen. So starte ich unglaublich gut gelaunt und ruhig in meinen Arbeitstag.

No (Hot)Yoga!

Da Yoga mittlerweile in aller Munde ist, kam mir aus einer blöden Idee heraus der Gedanke, ich könne ein paar Yogaposen vor der schönen Ruhrgebietskulisse fotografieren. Was nutze ich dazu?

  • Mein iPhone » für das Foto
  • Meine Arbeitstasche» als Stativ
  • Eine Banane » um das Handy zu fixieren
  • hin und wieder ein Paket Taschentücher um die Banane zu unterstützen

In Wirklichkeit mache ich überhaupt kein Yoga - wenn das Wetter jetzt aber wieder besser wird, gibt es auf jeden Fall noch diverse Fake-Posen. Grundsätzlich fände ich es super wenn ich mir Zeit für Yoga, Meditation oder auch einfach nur Sport nehmen würde - irgendwie ist das allerdings momentan nicht wirklich möglich. Aber alles wird gut :-)

Wer also Vorschläge für gute Phoga-Posen hat, einfach an olli@olliholzmann.de und ich gebe mein Bestes.

Danke 2016! Hallo 2017!

kamusta. ako ito. - Ein halber Philippino als Hochzeitsfotograf

Alle die mich kennen, oder zumindest die meisten, wissen, dass mir die Organisation Mabuhay Kinderhilfe sehr am Herzen liegt. Deswegen spende ich jedes Jahr einen Teil der Hochzeitseinnahmen für einen guten Zweck auf den Philippinen.

Ohne meine (Braut)paare könnte ich es nicht in diesem Umfang - deswegen ein riesen Dankeschön an meine tollen Brautpaare.

Marrymag + Olli Holzmann Fotografie

Der Postbote war heute da 😍😍😍.  

Es ist soo cool seine Fotos abgedruckt in einem Magazin zu sehen - ich kann es kaum glauben. 

Bald löse ich auf welche Bilder im Marrymag gelandet sind. Es können sich auf jeden Fall mehrere Paare freuen.  

Das Magazin erscheint am 30. November 2016. Schaut es euch an. Astrid und Chris vom Marrymag-Team haben mal wieder super Arbeit geleistet, einfach ein tolles Magazin. 

IMG_3456.JPG

Mr. and Mrs. Wagner

Ich mache mich jetzt auf den Weg zur Brautvorbereitung von Anja. Sie wird gleich ihren Julian heiraten - die Hochzeit steht ganz im Zeichen der Filmfreunde. Hier sind ein paar Bilder vom gemeinsamen Engagement Shooting in Dinslaken letztes Jahr.

Hochzeitssaison 2016

Endlich geht's los

Endlich ist sie da - die Hochzeitssaison 2016. Für mich startete sie gestern mit einem tollen Pärchen am Schloss Ringenberg. Pünktlich zum Start hat Petrus uns noch mit seiner Aufmerksamkeit beschenkt. Ein paar Minuten später war dann alles um uns herum nass.

Britta und Marcel störte das nicht weiter, sie sind damit sehr locker umgegangen.

Hier sind drei Fotos vom Brautpaarshooting - die Zeit des Tages an der das Brautpaar noch mal Zeit hat für sich. 

image.jpg
image.jpg
image.jpg

Meine Bilder auf dem Hochzeitsblog weddix

Der Hochzeitsblog weddix zeigt meine Fotos

"Schaut mal! Da strahlen Sarah und Dennis auf einmal auf der weddix Seite für die weite Welt der Hochzeitsfreunde. Freue mich gerade wie ein kleines Kind über die Veröffentlichtung meiner Fotos! Yeah!"

Das ist mein Post als ich entdecke, dass meine Hochzeitsreportage von Sarah und Dennis auf weddix gezeigt wird. Der Hochzeitsblog zeigt die Bilder auf der eigenen Seite  und natürlich auch auf Facebook und Instagram.

Danke an Sarah und Dennis für die Erlaubnis die Hochzeitsfotos zeigen zu dürfen und der weddix-Redaktion dafür dass meine Fotos so einem großen Publikum präsentiert werden.

Was für ein schöner Start in das Jahr 2016.

Und die Gewinner sind ...

Bianca und Basti!

Das ist es, das Gewinnerbild meines kleinen Wettbewerbes auf Facebook zum Ende des Jahres. Gerade bei diesem Foto muss ich mich nicht nur bei dem tollen Brautpaar bedanken, sondern auch bei den beiden professionellen Seifenblasenproduzentinnen Michelle und Kati :-)

Herzlichen Glückwunsch Bianca und Basti, lasst euch überraschen was euch der Weihnachtsmann zusätzlich unter den Weihnachtsbaum legt.